* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Letztes Feedback






Zum Unfall

Ich hab mir gerade eben noch einmal meinen Beitrag vom letzten Mal durchgelesen. Ich hatte ja eine ganz schöne Wut in meinem Bauch. Aber es war wirklich unglaublich. All die Menschen sind an mir und dem Herrn, der gefallen ist vorbeigelaufen. Der Herr hatte eine Platzwunde am Kopf und hat geblutet. Außerdem war er schon an sich nicht mehr so fit auf den Beinen. Ich wollte ihm aufhelfen, weil er ja schließlich auf den Schienen lag und von alleine nicht hochgekommen wäre, aber alleine habe ich das nicht geschafft. Irgendwann ist zum Glück so ein junger Typ dazugekommen und hat mir geholfen. Wir haben einen Krankenwagen gerufen, weil wir ja nicht wussten, ob der Herr eine Gehirnerschütterung davongetragen hat. Er war leicht verwirrt und da wir ihn nicht kannten, wussten wir ja nicht, ob das immer so ist. Er wurde mit dem Krankenwagen mitgenommen, aber an sich glaube ich, dass es ihm ganz gut ging. Trotzdem, die Tatsache, dass so wenige Menschen geholfen haben, das hat mich geschockt. Da bekommt man selber ein mulmiges Gefühl. Ich stelle mir dann vor, dass keiner hilft und der Herr von der Straßenbahn überrollt wird oder sonst was passiert.
9.7.11 12:37
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung